Rosengarten in Badbergen
IMG_1669

Hier bin ich und schreibe meine erste Seite. Als ich die schönen Foto gesehen habe, wusste ich das ich sie euch zeigen muss. Als er dort war, hat er erzählt das er geweint hat und das er wusste das  die Daisy dort gut liegt. ER hat mir auch gesagt, das  von seine Eltern die zwei Hunde dort auch liegen.

Bevor ich euch  die Bilder zeige muss ich auch erzählen wie Daisy gestorben ist. Die beiden haben bemerkt das sie kaum noch gegessen hatte trotz der Medekamente für das Herz, die er Ihr jeden morgen gegen hat. Er ist sogar damit es um die selbe Zeit bekommen sollte extra auf gestanden ,egal welche schicht er hatte sogar am Wochenende. Sie am 20.5.17 mit Ihr zum Tierarzt gefahren sind, hatte sie schon sehr viel abgenommen aber es gab noch etwas Hoffnung das sie alt werden konnte. Sie bekam einige Spritze zum Aufbau . Als sie nach Haus gefahren sind, leider über Gildehaus hörten sie wie Sie sich noch mal aufgebäumt hatte und dann war es ruh. Dort wo sie gestorben ist im Auto , war eine schöne Wiese zusehen. Als sie zuhause riefen sie den Tierarzt an , was passiert war konnte es auch nicht verstehen. Er bot an, das er Daisy in den Rosengarten beerdigen könnte. Die beiden sagen  sofort ja und dachten nicht das es in Badbergen ist, sondern in sein Garten. Daisy hatte sich vorher bei Edgar verabschiedet, aber er und Frauchen denken sehr oft an Ihr.

Leider ist meine beste Freundin  und Lis eblingsoma am 17.10.2020 verstorben. Wie mein Herrchen erzählt hat, ist sie schmerzloeinegschlafen beim Tierarzt und hatte keine schmerzne als sie in den Katzenhimmel aufstiegt. Sie wurde wie Daisy hier in Bad Bergen eingeäschert und auf Streufeldt verstreu. Ist jetzt bei Daisy auf den Streufeld und im Katzenhimmel vereinigt